• Last Post

Buchen Sie Ihre Unterkunft

Die Natur um Ypern

Teiche

Dikkebus-Teich
Der 36 ha große Teich bestand sicherlich bereits im Jahr 1320. Er entstand durch das Abdämmen des Tals des Kemmelbachs. Der Teich versorgte Ypern mit Trinkwasser, einst über die Grachten von Ypern und danach über ein System von Rohrleitungen aus Eichenholz. Derzeit erfolgt dies über eine moderne Pumpstation.

Man kann rund um den Teich wandern und Rad fahren. Angler und Ruderer kommen dort ebenso zum Zug.
Ruderboote gibt es zu mieten.

Dikkebusseweg - Ypern
Wanderwegenetz Ypernbogen - Knotenpunkte 56-57-54-55

Zillebeke-Teich
Der Zillebeke-Teich ist 26ha groß und entstand im 14. Jahrhundert als Abdämmung des Vijverbachs. Die primäre Funktion des Gebiets ist die Wasserproduktion.

Man kann rund um den Teich wandern und Rad fahren. Angler sind dort ebenso an der richtigen Adresse.

Zugang über den Komenseweg - Ypern
Wanderwegenetz Ypernbogen - Knotenpunkte 33-69